Keyframe Animator [Teil 1/two] ─ MAGIX Video Deluxe 17 (MX, 16) Tutorial

25

Ja in diesem Tutorial erkläre ich, was der Keyframe Animator in Video Deluxe ist und wie ihr wirklich all seine Funktionen nutzen könnt. Die Version ist dabei relativ egal, das ganze funktioniert egal ob Standart, Pro oder Premium Variante sowohl mit Video Deluxe 15 als auch mit Video Deluxe 16 (und 17 logischerweise). ───────────────────────────────────────────────── www.magix.com (Die genauen Produktmerkmale der Video Deluxe Versionen auf einen Blick) ─────────────────────────────────────────────────
Video Rating: 4 / 5

  1. FreshMidnightLP
    FreshMidnightLP07-13-2012

    Ok, danke.

  2. CookaaOfficial
    CookaaOfficial07-13-2012

    .psd zum beispiel wenn du quicktimer hast dann geht das auf jeden fall. mach ich zumindest mit dem format

  3. FreshMidnightLP
    FreshMidnightLP07-13-2012

    Ok, danke. Kannst du mir ein paar Formate nennen.

  4. CookaaOfficial
    CookaaOfficial07-13-2012

    ist bei 17 bei mir genau so nimm einfach ein anderes format was magix lesen kann

  5. TheShootBoys
    TheShootBoys07-13-2012

    hey kannst du mir erklären wie du dieses intro machst?

  6. FreshMidnightLP
    FreshMidnightLP07-13-2012

    Hast du das auch so gemacht oder wie hast du diesen tranzparenten der Figur für dein Video gemacht?

  7. VideoDeluxeTutorials
    VideoDeluxeTutorials07-13-2012

    Aah, ich bin mir nicht sicher, ob das in VDL überhaupt funktioniert. Wenn’s mit verschiedenen Formaten nicht klappt, musst du einfach das Bild mit grünem/blauem/weißem/schwarzem Hintergrund abspeichern und in VDL mit Hilfe Chroma Keying ausblenden.
    Gruß

  8. FreshMidnightLP
    FreshMidnightLP07-13-2012

    Kanst du mir helfen? Bei MX 18 erkennnt der keine transparenten gif Dateien. Oder muss ich da etwa ein anderes Transparentes Format wählen.

  9. Schneeflockenn
    Schneeflockenn07-13-2012

    Hammer Video!!!
    Genau nach dem habe ich gesucht.
    Danke für das Tolle Tutorial.

  10. KanonenMike257
    KanonenMike25707-13-2012

    zu geil, wie du strg aussprichst 😀
    danke für die tutoials!

  11. VideoDeluxeTutorials
    VideoDeluxeTutorials07-13-2012

    Hi!
    Grundsätzlich läuft das dann aber über ineinander verschränkte Keyframeanimationen. Erstell doch mal eine Keyframeanimation, in der du den Ball immer wieder von unten links nach oben rechts und zurück rollen läst. Dann gehst du in die genauere Ansicht der Keyframes und verschiebst alle Keyframes der X-Position um die Hälfte des Abschnitts zwischen zwei Keyframes. Damit sollte das Prinzip eigentlich deutlich werden.
    Echte Kreise/Kurven sind es zwar nicht, kommt aber nah dran.
    Gruß,
    Julian

  12. Skyber2000
    Skyber200007-13-2012

    Habe jetzt schon einiges animiert. Bloß bekomme ich es nicht hin, dass “der Ball” Kurven rollt.
    Oder muss ich da ganze viel gerade Strecken hintereinaner legen?

  13. VideoDeluxeTutorials
    VideoDeluxeTutorials07-13-2012

    Was meinst du? Willst du sagen, dass du eine andere Ansicht hast, dass du keine vertikal aufgelisteten Spuren in VDL hast?

  14. MultiMartini12
    MultiMartini1207-13-2012

    woher hast du diese spuren da unten? bei mir hab ich einfach nur einen grauen raum`?

  15. MrHardie69
    MrHardie6907-13-2012

    Ich finde deine TUTs klasse. Werde bei Zeiten mal alles ausprobieren. Vielen Dank für diese tolle Arbeit.

  16. DerVideosaurusRex
    DerVideosaurusRex07-13-2012

    Sehr gutes Tutorial = )! Daumen hoch = )!

  17. VideoDeluxeTutorials
    VideoDeluxeTutorials07-13-2012

    Dann musst du irgendwie nur einen Keyframe erstellt haben, oder aber deine Keyframes haben den gleichen Inhalt, ändern also nichts an Position / Größe.
    Gruß,

  18. Jannis19981998
    Jannis1998199807-13-2012

    der klops bewegt sich bei mir nicht wieso ???

  19. VideoDeluxeTutorials
    VideoDeluxeTutorials07-13-2012

    Erstell doch einfach mal eine Animation eines Motivs mit blauem oder Grünem Hintergrund und leg darauf den Chroma Key Effekt (sodass der Hintergrund transparent ist und nur das Motiv sichtbar ist) – beispielsweise bewegt sich ein Ball von links nach rechts.
    Jetzt kopierst du einfach das ganze Objekt in der Timeline und fügst es einfach nur 1-2 Sekunden versetzt eine Spur unten drunter ein. Du wirst sehen, dass du auf diese Weise mehrere Bilder gleichz. animieren kannst.

  20. MeatcakeTV
    MeatcakeTV07-13-2012

    Ist es auch möglich eine Animation auf mehrere Bilder zulegen?
    Soll heißen, 3 verschiedene Bildern bewegen sich nacheinander in einer durchgängigen Bewegung.
    Kann ich nicht richtig in Worte fassen, hoffe du verstehst was ich meine.

    Übrigens klasse Tutorial!

  21. VideoDeluxeTutorials
    VideoDeluxeTutorials07-14-2012

    @DigitalDustTV
    Ich habe anfangs mal versucht alles gleichzeitig aufzunehmen, aber dabei kommt nur Quark raus. Ich schreibe erst den Texte, spreche den ein, spiele ihn dann ab und nehme parallel dazu das Bild auf – und schneide es meist noch passend im Nachhinein.
    Gruß,

  22. Sousalab
    Sousalab07-14-2012

    Vielen Dank für deine Antworrt(: aber ich habs schon geschafft 😉 🙂 jetzt hab ich das nächste problem 😀 muss der hintergrund von dem klopps transparent sein? weil ich kann das fenster (wo man größe und position ändert) nicht dem klopps anpassen ohne das sich dieser in der größe ändert.
    hoffe du kannst mir helfen und ich habe se verständlich geschrieben(:
    lg

  23. VideoDeluxeTutorials
    VideoDeluxeTutorials07-14-2012

    Sry das verstehe ich nicht so ganz. Kannst du das nochmal Schritt für Schritt genau erklären? Was ist zum Schluss schwarz, das gesamte Bild der Figur? Ist es transparent? Oder ein schwarzes Quadrat? etc. etc.

  24. Sousalab
    Sousalab07-14-2012

    genau das hab ich gemacht.., aber dann ist alles schwarz
    was ich nicht versteh, ich blende blau aus , dann mpüsste ja der klops auf dem weißen hintergrund zu sehenn sein, und nicht alles schwarz oder?
    lg,

  25. VideoDeluxeTutorials
    VideoDeluxeTutorials07-14-2012

    Videoeffekte -> Chroma Key -> Blau
    Grüße,

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.